Treffpunkt. N 51 ° 23 ‚ 45.73 . O 8 ° 3‘ 48.67

Rahmen: ein multimediales Theaterprojekt des Teatron Theaters 
Dauer: 3 Monate 

Vier junge Subjekte treffen aufeinander um einen Marsch Richtung Hoffnung anzutreten. Jeder mit seinen eigenen Überzeugungen, seinem Gepäck und seinen Fragen. Nur eins ist bekannt: der Treffpunkt. 
In einem interdisziplinären Projekt forschten vier Kunstschaffende aus den Bereichen Film, Musik, Illustration und Schauspiel nach Ausdrucksmitteln jenseits von klassischem Sprechtheater. Mit selbst geschriebenen Texten und Musik und selbst entwickelten Animationen und deren Zusammenspiel und Kombination erkundet das Ensemble Möglichkeiten, Geschichten zu erzählen und Vorstellungsräume zu erschließen. 
Fragen nach der individuellen Gestaltungsmöglichkeit des eigenen Lebens im Kontext der sozialen, politischen und globalen Lebenswirklichkeit werden gestellt. 

 

 

Aufführung: 22.09.2017
Wiederaufnahme: 09. und 10. 3. 2018

Mitwirkende
Komposition und Musik: Justin Weers 
Projektionen und Animationen: Christian Mono
Illustrationen, Projektionen, Text, Schauspiel: Daniel Almagor
Text, Schauspiel: Christina Stöcker

Regie: Yehuda Almagor
Dramaturgie: Ursula Almagor