UTOPIA

Rahmen: ein biografisch  – dokumentarisches Theaterprojekt
des Teatron Theaters
Dauer: 4 Monate

Die interkulturelle Gruppe junger Erwachsener erforschte in dem Projekt UTOPIA ihre Gedanken und Visionen zum Thema Utopie. Sie erzählten über ihr Leben, beschrieben ihre Träume und entwarfen Visionen – in Szenen, Liedern und choreographierten Tanzeinheiten. Das junge Ensemble entwickelte eine Collage aus Szenen, die über Grenzen hinweg schaut, für gegenseitiges Verstehen wirbt und Wege in eine gemeinsame Zukunft entwirft… und all das mit viel Temperament, Gefühl und Lebensfreude.

 

Aufführung: 23.09.2016

Mitwirkende
Nushin Abdulla
Rami Al Khooli
Doaa al-Kayed
Mohammed Azzam
Atreju Bitter
Silas Eifler
Bahram Mohamad
Christian Mono
Abdulrazzak Shaker
Omar Shaker
Vivien Schulte
Chiara Werthmann
Justin Weers
Christina Stöcker

Regie: Yehuda Almagor
Dramaturgie: Ursula Almagor
Choreographie: Manuel Quero
Musikalische Leitung: Silas Eifler
Bühnenbild: Daniel Almagor
Theaterpädagogik: Christina Stöcker
Illustration und Grafikdesign: Daniel Almagor