Bühnenfotografie

Goodyeah Collective (Bremen)

Die Art, wie Genoveva Wieland Bühnenszenerien einfängt, kann wohl auch als (Im)Puls – Fotografie beschrieben werden. Sie lässt sich bei dieser Arbeit von Momenten des Bühnengeschehens und von der Stimmung leiten, welche die Musik mit sich bringt.  Dabei spielt der Ausdruck der Aufnahme ebenso eine Rolle, wie auch das Detail, das Moment eines Blicks, einer Geste oder einer Bewegung, die dem Publikum während des Geschehens sonst verborgen bleiben würden. 

Eindrücke eines Konzerts der Bremer Band Goodyeah Collective: